Bild
T.S. Orgel

Beide haben ihr Abitur am Herzog-Christoph-Gymnasium in Beilstein absolviert.

Tom Orgel machte 2003 sein Diplom im Grafikdesign an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. Er lebt mit Frau und zwei Söhnen im unterfränkischen Spessart und arbeitet als selbständiger Grafik-Designer und Texter.

Stephan Orgel ist Verlagskaufmann und studierte Betriebswirtschaft. Er lebt und arbeitet in Hessen.

Gemeinsam arbeiten sie unter T. S. Orgel als Verfasser von Kurzgeschichten und Romanen. Ihr erster Roman Orks vs. Zwerge erschien 2012 im Heyne Verlag. Er erreichte die Longlist der Kategorie bestes Debüt beim Phantastik-Literaturpreis Seraph, dem Jurypreis der Phantastischen Akademie, und wurde im Oktober 2013 als Bestes deutschsprachiges Debüt mit dem anlässlich der Frankfurter Buchmesse verliehenen Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. Im Oktober 2017 erschien der abschließende Band ihrer Romantrilogie Die Blausteinkriege[1], der im selben Monat Rang 17 in der Spiegel-Bestsellerliste[2] erreichte. Ihr 2018 erschienener erster Science-Fiction-Roman TERRA landete beim Seraph 2019 erneut in der Kategorie Bestes Buch unter den besten 4 Romanen.

In diversen Anthologien (z. B. 'Die kleinen Köche'oder 'Geschichten aus den Herbstlanden') veröffentlichten sie an der Seite ihrer Mutter, Silvia Orgel, die 2012 den Putlitzer Preis für die beste Kurzgeschichte erhielt.

Sie sind Mitglied im Phantastik-Autoren-Netzwerk (PAN).

bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
BlogThema

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer