Deanston Distillery

Gespeichert von adminFrank am So., 07.07.2019 - 14:02

Die Deanston Distillery bietet, wie viele andere DIstillerien in Schottland, Führungen und ein kleines Tasting an. Im Rahmen der Führung werden die einzelnen Schtitte der Whiskyherstellung erklärt. Dieser ist ja eigentlich immer gleich. Interessant ist hier, dass das Gebäude ursprünglich eine Baumwollmühle war und dies kann man am Lagerraum für die abgefüllten Fässer erkennen. Der Whisky an sich hat mir nicht so gut geschmeckt. 

Kelpies

Gespeichert von adminFrank am So., 07.07.2019 - 11:58

Die Kelpies sind zwei 30m Pferdeköpfe, die eine Schleuse zum letzten Abschnitt des Clyde-Kanals bewachen. Die Köpfe haben mehrere Bedeutungen. Kelpies sind ursprünglich unfreundliche Wassergeister. Die Pferdeköpfe stehen aber auch symbolisch für die vielen Pferde, welche die Lastkähne durch den Kanal gezogen haben.
Nachts werden die Pferdeköpfe beleuchtet.    

Stirling Castle

Gespeichert von adminFrank am Sa., 06.07.2019 - 07:33

Stirling Castle gehört zu den geschichtsträchtigsten Burgen in Schottland und gehört damit auch zum Pflichtprogramm auf jeder Rundreise. Ich habe die Burg jetzt zweimal besucht und ihre Geschichte übt schon eine Faszination aus. Wer jetzt allerdings eine mit Möbeln ausgestattete Burg erwartet wird eher enttäuscht sein, viel ist nicht erhalten. Dafür finden sich allerdings einmaliger Wandschmuck und die Stirling Heads an der Decke einiger Räume.

Edinburgh

Gespeichert von adminFrank am Do., 07.03.2019 - 09:41

Edinburgh, die schottische Hauptstadt, war die erste Etappe auf der Rundreise 2012 und 2018 habe ich sie erneut besucht. Edinburgh ist eine faszinierende Stadt, in der man viele Eindrücke bekommt. Lebendige Geschichte und eine moderne Stadt, beides trifft man in der Stadt an jeder Ecke. Die bisherigen Besuche werden nicht die letzten sein, es gibt noch so viel zu sehen. Vor allem das Military Tattoo steht für mich noch auf der Liste.