Reisezeit
-
Eventbild
Harry Potter
London

2022-06 - London

London war eine recht spontane Idee. Wir sind mit dem Euro-Star über Brüssel gefahren, was sich als sehr angenehm erwiesen hat. 5 Stunden bis London-City ist wenn man den Vergleich zum Flugzeug zieht sehr gut und bequemer. Die Highlights waren auf jeden Fall das Essen in den Sky Gardens und der Besuch der Harry Potter Filmstudios.

2022-06 - London

London Tower

Der Tower muss in der Vergangenheit ein beeindruckende Festung gewesen sein und wer in ihm eingesperrt wurde hatte kein angenehmes Schicksal vor sich. Er diente aber auch als Waffenkammer Londons und heute werden hier die Kronjuwelen ausgestellt. Leider darf man diese nicht fotografieren, daher sind die Bilder auf den ersten Blick auch nicht so spektakulär. Der Tower gehört aber auf jeden Fall zu den Orten, die man gesehen haben muss. Der Eintritt ist allerdings, im Gegensatz zu vielen anderen Museen, nicht frei.

British Museum

Im British Museum kann man eine Reise durch die Geschichte der Menschheit machen. Vom alten Ägypten, mit vielen Mumien, über Griechenland, Rom, die islamische Welt und durch die Europa. Auch technische Aspekte wie Uhren oder die rasante Entwicklung in der Neuzeit werden beleuchtet. Allerdings in einer klassischen Museumsart. Die vielen Exponate und Erläuterungen erschlagen einen nach einer gewissen Zeit völlig. Für dieses Museum braucht man viel Zeit und Ausdauer oder man teilt es in einzelne Aspekte auf, die man sich gezielt anschaut.

Tower Bridge

Ich glaube neden der Golden Gate Bridge in San Fransicko ist die Tower Bridge in London wohl die bekannteste Brücke der Welt. Jeder London Besucher möchte sie sehen oder über sie hinweg gehen. Es gibt auch die Möglichkeit sich das Hebewerk der Brücke anzuschauen. Dies habe ich bis jetzt noch nicht gemacht, aber ich habe es mal im Hinterkopf

Sky Garden

Das 35, und 36. Stockwerk des Gebäudes beinhalten eine öffentliche Aussichtsplattform und Retaurants. Der Eintritt ist frei, man sollte sich allerdings vorher Anmelden, das kann man ohne längere Wartzeit direkt mit dem Aufzug fahren. Das Ausblick aus 160m ist einmalig  und der Besuch sollte auf jeden Fall eingeplant werden.

War Room

Im Museum kann man erahnen unter welchen Bedingungen die Britische Regierung unter Winston Churchill sich gegen den deutschen Angriff im zweiten Weltkrieg gewehrt hat. Das Museum bietet viele interaktive Element und lädt zum stöbern ein. Natürlich kommt auch die Person Churchills nicht zu kurz. Für alle, die sich für den Menschen und sein Zeit interessieren ein absolut empfehlenswerter Besuch.

Harry Potter

Man muss kein absoluter Harry Potter Fan sein um der Faszination dieser Ausstellung zu erliegen. Bühnenbilder, Kostüme, Fabelwesen und alles was dazu gehört, auch das Butterbier, nehmen einen mit durch alle 8 Filme bzw, 7 Bücher. Ein lohnender Besuch für den man durchaus 4 Stunden einplanen muss. Der aber auch gut organisiert ist, vom Bus Shuttle und der Führung durch die Studios. Das es Zauberschüler ein Muss ist, brauche ich wohl nicht zu sagen,

Urlaube

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer