Gespeichert von adminFrank am Mo., 31.08.2020 - 12:38
Rezept Bild

Zutaten:

  • 1 rote Peperoni
  • 10 g Ingwerwurzel je 1 rote und grüne Paprikaschote (je 200 g) 1 Stange Porree (Lauch, etwa 200 g)
  • 1 kleiner Blumenkohl (etwa 650 g)
  • 400 g Möhren
  • 1 Kohlrabi (etwa 200 g)
  • 3 EL Apfelessig
  • 2 EL Sojasauce etwa 120 g passierte Tomaten
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 gestr. EL Speisestärke
  • 750 ml (¾ l)Gemüsebrühe
  • 3 EL Speiseöl
  • 8 Maiskölbchen (60 g, aus dem Glas)
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Zucker

Zubereitung:

  1. Peperoni längs aufschneiden, entkernen, abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln.
  2. Die Paprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen und die weißen Scheidewände entfernen. Die Schotenhälften waschen, abtropfen lassen und in schmale Streifen schneiden.
  3. Porree putzen, die Stange längs halbieren, gründlich waschen, abtropfen lassen. Den Porree in feine Streifen schneiden.
  4. Die Blätter von dem Blumenkohl entfernen. Die schlechten Stellen entfernen und den Strunk abschneiden. Blumenkohl in mundgerechte Röschen teilen, waschen und abtropfen lassen.
  5. Möhren putzen, schälen, abspülen, abtropfen lassen und in dünne Streifen schneiden. Kohlrabi schälen, abspülen und abtropfen lassen. Kohlrabi vierteln und in dünne Scheiben schneiden.
  6. 2 Esslöffel Apfelessig mit Sojasauce, passierten Tomaten und braunem Zucker in einer Schüssel verrühren. Getrennt davon Speisestärke mit Brühe verrühren.
  7. Vorbereitete Gemüsezutaten portionsweise andünsten. Dafür 1 Esslöffel Speiseöl in einem Topf erhitzen. Peperonistreifen, Ingwerwürfel, Paprika- und Porreestreifen darin etwa 2 Minuten unter gelegentlichem Rühren andünsten. Das Gemüse herausnehmen und beiseitestellen.
  8. Wieder 1 Esslöffel Speiseöl in dem Topf erhitzen. Blumenkohlröschen darin etwa 3 Minuten unter gelegentlichem Rühren andünsten, herausnehmen und beiseitestellen.
  9. Restliches Speiseöl in dem Topf erhitzen. Die Möhrenstreifen und Kohlrabischeiben darin etwa 3 Minuten unter gelegentlichem Rühren andünsten.
  10. Das beiseitegestellte, gedünstete Gemüse mit den Maiskölbchen wieder in den Topf geben und das gesamte Gemüse anschließend kurz weiterdünsten lassen.
  11. Die Essig-Soja-Tomaten-Mischung mit der angerührten Brühe hinzugeben. Die Zutaten unter Rühren zum Kochen bringen und zugedeckt 5–8 Minuten bei schwacher Hitze leicht kochen lassen.
  12. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, 1 Esslöffel Apfelessig und 1 Prise Zucker süßsauer abschmecken.
Nährwerte pro Portion
Kalorien 194
Eiweiß 6
Kohlehydrate 23
Fett 8

Copyright

Dr. Oetker - Suppen & Eintöpfe von A-Z

© 2009 by Dr. Oetker Verlag KG, Bielefeld

Überarbeitete Sonderausgabe 2013

Rezept Kategorie

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.