Gespeichert von adminFrank am Mo., 11.03.2019 - 19:37
Rezept Bild
Pulled-Chicken-Bowl

Zutaten:

Pulled Chicken

  • 2 Hähnchenkeulen (ca. 200gr.)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 rote Zwiebel
  • 5 EL Barbecue-Sause

Krautsalat

  • 60g Rotkohl
  • 100g Möre
  • 2-3EL Limettemsaft
  • Salz
  • 100g Saure Sahne
  • 2Msp Koriander
  • 3Msp Kreuzkümmel
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Sonstiges

  • 70g Wildreis
  • 40g Maiskörner
  • 1/2 kleine Avocado

Zubereitung

  1. Die Hähnchenkeulen rundum salzen und Pfeffern. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. In einer ofenfesten Form auslegen, Hähnchenkeulen drauflegen. Die Hähnchenkeulen mit der BBQ-Sauße bestreichen. Die Schüssel mit einer Alufolie verschließen und 1 Stunde in einem mit 200° Umluft vorgeheizten Backofen 1 Stunde garen.
  2. Den Rotkohl waschen und in Striefen schneiden oder hobeln. Möhre schälen und grob raspeln. Den Kohl mit Limettensaft, salz mischen und mit den Händen weich kneten.. (Gummihandschuhe sind hier hilfreich, da der Kohl abfärbt). Mören und saure Sahne hinzugeben. Mit Kreuzkümmel, Koriander und Zucker abschmecken.
  3. Reis garen und in ein Sieb geben. Avocado halbieren, Stein und Schale entfernen und würfeln. In Limettensaft wenden und leicht salzen und pfeffern.
  4. Hähnchen aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen. Den Garsud mit der übrigen BBQ-Sauce mischen und eventuell pürieren. Hähnchenfleisch sam Haut mit der Gabel vom Knochen lösen, faserig zurzupfen.
  5. Reis auf Schale verteilen, Pulled Chicken, Avocade, Mais und Coleslaw draufgaben. Das Huhn mit der Soße begießen. 
Nährwerte
Kalorien 764
Eiweiß 44
Kohlehydrate 77
  davon Zucker 68
Fett 31

 

Rezept Kategorie

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.