Sechs Wochen Lockdown light mit jetzt am Ende wieder steigenden Zahlen. Sechs Wochen, die im nachhinein betrachtet nichts gebracht haben. Über die Ursachen kann man jetzt diskutieren. Für mich sind es mehrere Gründe. Zögerliche Ministerpräsidenten, die sich zu keiner konsequenten Haltung durchringen konnten. Der Versuche die Wirtschaft zumindest in Teilen weiter laufen zu lassen. Dieses, für mich nur durch wirtschaftliche Gesichtspunkte erklärbare, festhalten an offenen Schulen und Kitas,. entgegen den Rat der Wissenschaftler und des RKI. Einer Bevölkerung, die zumindest in ausreichenden Teilen dem "Me, Myself and I" Gedanken folgt und auch einer Bundesregierung die keine Einheit herstellen konnte. All dies zu Lasten von Gastronomie und körpernahen Diensten. Allerdings, nicht das ich falsch verstanden werde, die Schließung war unumgänglich aber im Kontext der Maßnahmen, so muß man es wohl sagen, vergebens.

Jetzt kann es alles sehr schnell gehen mit dem richtigen Lockdown und der ist für mich leider alternativlos. Ich hoffe das jetzt dieses "hört auf die Wissenschaft" auch endlich mal ernst genommen wird. Die Warnungen waren alle da und wurden nicht ernst genommen. Die Damen und Herren in den Landeshauptstätten täten sehr gut daran es jetzt auch wirklich ernsthaft umzusetzen, aber auch Schuldzuweisungen an die Bevölkerung zu unterlassen. Sie haben ihren Anteil dazu beigetragen.

Ich hoffe das wir alle nochmal die Energie aufbringen die nächsten drei bis vier Wochen durchzustehen. Fast 600 Tote am Tag sind ein schrecklicher Preis, der ich muss es nochmal sagen, vermeidbar gewesen wäre. Das macht mich richtig wütend. 

Ich wünsche mir, dass wir 2021 als ein Jahr in Erinnerung behalten werden, in dem wir die Pandemie unter Kontrolle gebracht haben. Auch wenn uns jetzt schwierige Wochen bevorstehen, bleibe ich optimistisch, "Wir schaffen das !!!" Keiner will diesen Satz mehr hören, aber in diesem Kontext gebrauche ich ihn doch.

Bleibt gesund !!!!

 

 

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
BlogThema
Angetrieben durch Drupal

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer