• Mi., 08.04.2020 - 08:08

    Wenn es nicht so traurig wäre, könnte ich fast drüber lachen. Da sind zwei Herren, die in einem Wettbewerb den Parteivorsitz stehen. Der eine sagt etwas, der andere dann auch. Einer gibt den harten Mann, der andere dann den Perspektivischen und Verständnisvollen.

  • Di., 07.04.2020 - 10:17

    Heute kommt mal nicht so viel, quasi nichts. Ich muss mich heute mal um wichtige Dinge kümmern.
    Der Gesundheitsstatus kommt trotzdem, in fühle mich gerade solala aber nicht krank. 
     

  • Mo., 06.04.2020 - 06:17

    Das war für mich gestern der schlauste Satz, den ich gehört habe. Jeder fragt ja nur noch "Wann ?" und zwar möchte er ein Datum wissen. Ich frage auch nach einem "Wann" aber mich würde interessieren welche Kriterien dieses "Wann" bestimmen.

  • So., 05.04.2020 - 07:26

    In der jetzige Situation kann man vieles Beobachten und sich so seine Gedanken machen. Neben der Bewältigung dieser Krise findet, glaube ich, eine Neubewertung in vielerlei Hinsicht statt. Menschen, Gegenstände, Handlungsweisen, Ansichten und noch vieles mehr wird neu bewertet.

  • Sa., 04.04.2020 - 07:01

    Ich habe heute morgen eine gute Stunde im Bett gelegen und ein Hörbuch gehört. Dabei ganz bewusst tief ein- und ausgeatmet und dabei gemerkt, dass mich so eine neue Kraft durchströmt hat. Nein, ich nehme keinen Drogen und bin auch nicht auf einem Esoterik-Trip.

  • Fr., 03.04.2020 - 06:11

    Nach einigen Telefonaten in den letzten Tagen kam mir immer wieder der Gedanke, dass es für mich in der jetzigen Situation gut ist, Single zu sein. Ich sehe jetzt schon quasi den Widerspruch auf einigen Gesichtern.

  • Don, 02.04.2020 - 05:32

    Diesmal geht es um meine Ungeduld. Ich schaue jeden Morgen durch die Nachrichten, immer in der Hoffnung das es besser wird. Das die Zahlen einen positiven Trend erkennen lassen, dass nicht so viele Menschen sterben.

  • Don, 02.04.2020 - 05:18

    Heute sollte eigentlich im Landtag von NRW über das Epidemie-Gesetz abgestimmt werden. Ich bin froh, dass es nicht passiert. Dieses Gesetzt hätte für mich weitreichende Einschnitt in den Grundrechte bedeutet. Maßnahmen wie Beschlagnahmung und auch Zwangsverpflichtungen von Personal.

  • Di., 31.03.2020 - 05:31

    Guten Morgen !!

    Ich habe heute Morgen kein Thema. Es fällt mir nichts ein, zu dem ich etwas schreiben könnte. Also belasse ich es einfach bei der Verkündung, dass es mir und meiner Familie hier gut geht. Im Grunde die wichtigste Message für heute.

  • Mo., 30.03.2020 - 06:36

    Ich habe mir heute morgen die Zahlen des RKI angesehen und ich sehe da ein Zeichen der Hoffnung. Ich sehe da drei Wellen, immer an den Wochenenden. Immer dann stiegen die Zahlen.

  • So., 29.03.2020 - 21:52

    In Deutschland wurden in den letzten Tagen Intensivpatienten aus Italien auf genommen. Ein Akt der Solidarität und Menschlichkeit. Es gibt aber auch da wieder diejenigen, die ihre alten Scheuklappen nicht abgelegt haben und dies gepaart mit ihrer Angst auch laut hinausrufen.

  • So., 29.03.2020 - 21:52

    Es gibt kaum eine Situation, in der einem so richtig klar wird, wie sich die Welt verändert, wenn man vor die Tür zum Einkaufen muss. Das wurde mir gestern sehr Bewusst. Zugangsregelungen zu den Märkten, Atemmasken, Handschuhe, leere Regale und zwei Meter Abstand.

  • Fr., 27.03.2020 - 05:42

    Heute Morgen fällt es mir schwer ein Thema zu finden über das ich etwas schreiben kann. Es ist nichts Besonderes mehr, dass sich über 5000 Menschen in Deutschland neu infiziert haben. Es ist nichts Besonderes mehr, das täglich viele Menschen auf der Welt sterben.

  • Don, 26.03.2020 - 05:50

    Ich war, am Dienstag nach meinem Zahnarztbesuch, einkaufen. Die Runde führte mich durch vier Läden und hatten ein und dasselbe Ergebnis. nichts. Also zumindest was diesen Artikel angeht, den anscheinend jeder haben will.

  • Mi., 25.03.2020 - 05:42

    Guten Morgen, das wichtigste zuerst mir und meinen Eltern geht es gut. Die Zahnschmerzen sind weg und auch das sonstige Befinden ist im grünen Bereich.

  • Di., 24.03.2020 - 06:50

    Es ist erst der zweite Tag, dieser Bundesweiten Kontaktsperren und  es lässt sich ja doch schon eine Änderung am Verlauf der Anzahl der Neuinfizierten erkennen. Ein Hoffnungsschimmer aber mehr auch nicht.

  • Mo., 23.03.2020 - 06:17

    Es gab da gestern eine Diskussion mit einem meiner "telefonischen Sozialkontakten" über die Stimmung, Lage und Perspektiven. Wie ich meine Bekannten einschätzte, also wer kann mit der Situation gut umgehen und wer weniger.

  • So., 22.03.2020 - 05:55

    Ich habe gestern überlegt, welchen Beitrag ich im Moment leisten kann um anderen Menschen in dieser Krise zu helfen. Mein Arbeitgeber unterstützt mich mit der Möglichkeit des Homeoffice und dem entsprechend sollte ich mich dann auch verhalten.

  • Sa., 21.03.2020 - 05:59

    Jetzt ist sie also da, die "Ausgangssperre". Wenn man mal aber mal genau hinsieht, ist es ja eher eine Kontaktsperre. Man darf ja noch vor die Tür auch über den Einkauf und den Weg zur Arbeit hinaus. Es sind Versammlungen von mehr als 2 Personen verboten.

  • Fr., 20.03.2020 - 06:43

    Es sind in den letzten Tagen und besonders ein paar Dinge passiert, die mich einfach mal "Danke" sagen lassen. Einmal an die "sozialen Telefonkontakte". Wir hatten in den letzten Tagen einige lustige, interessante und lange Gespräche. So etwas hilf und ich hoffe uns auch gegenseitig. 

  • Don, 19.03.2020 - 15:16

    So ein neuer Tag in Home und tielweise dann auch im Homeoffice. Gesundheitlich ist alles gut, denn wie bekannt, auch beim Einkaufen könnte man sich ja auch anstecken, aber es ist leider alternativlos wie der Weg zur Arbeit den viele jeden Morgen machen. RESPEKT !!!!

  • Mi., 18.03.2020 - 17:42

    Ich befinde mich ja schon seit Samstag in dem Zustand, das ich meine sozialen Kontakte außerhalb der Familie auf Null reduziert habe. Den Anstoß dafür hat es für mich zwei Tage vorher gegeben.

  • Mi., 18.03.2020 - 05:57
    Graben

    Der gestrige Tag hat mich sehr nachdenklich gemacht. Ich glaube es war Macron, der gesagt, "Wir sind im Krieg". Jetzt kann sich zwar keiner so richtig Vorstellen, wie das so ist aber es gibt schon parallelen. Wie muss sich wohl ein Soldat im 1.

  • Mi., 11.03.2020 - 12:42
    Corona

    Ich habe mir gerade die Pressekonferenz mit unserer Bundeskanzlerin angeschaut und ich muss sagen, "Endlich". Nicht das sie jetzt irgendwas wirklich neues gesagt hat, empfand ich es als beruhigend. Hätte ich zwar nicht gedacht aber ist wirklich so.

  • Di., 25.02.2020 - 08:23
    wahlergebnis

    Ich bin über den Wahlsonntag hinaus in Hamburg gewesen und so habe ich hier einiges mitbekommen und mich dann auch weiter Informiert.

  • Mi., 05.02.2020 - 18:42
    Foto: HANNIBAL HANSCHKE / Reuters

    Ich musste das jetzt erst mal nachlesen. Was da heute in Thüringen passiert ist, lässt mich weiter an der Politik in unserem Land zweifeln. CDU und FDP lassen sich von der AFD in eine Minderheitsregierung wählen.

  • So., 05.01.2020 - 08:36
    Traeume und Wuensche

    Jetzt haben wir also ein neues Jahrzehnt und ich habe für mich gemerkt, dass sich zumindest für das erste Jahr ein Motto herauskristallisiert. Ich erfülle mir ein paar Wünsche, die ich schon länger gehabt habe.

  • Di., 24.12.2019 - 17:02
    2019

    So, jetzt lehne ich mich mal zurück, schwenke meinen Whisky und versuche mir das so langsam ausklingende Jahr in Erinnerung zu rufen. Hört sich doch echt bedeutsam an, so richtig weise, Was hat mich bewegt, was war für mich wichtig, Da fallen mit zuerst die Reisen ein.

  • Don, 07.11.2019 - 20:42
    Vollkommenheit

    Die Konferenz ist zu ende und dieser Satz hat mich heute ein wenig begleitet. Egal was wir als IT-ler bauen oder Programmieren das endgültige Resultat gibt es nicht.

  • Mi., 06.11.2019 - 19:47
    Berühtungen

    Heute hat jemand einen Post zum Thema “Vertrauen und Hinterfragen” gemacht. Leider finde ich den nicht mehr. Ich habe da immer mal wieder darüber nachgedacht.