Gespeichert von adminFrank am Fr., 28.05.2021 - 02:05

Kirchen

Kirchen

Dom zu Trier

Der Dom und die Liebfrauenkirche liegen direkt nebeneinander und sind auch wechselseitig begehbar. Kirchen haben, auch wenn ich nicht an Gott glaube, etwas beeindruckendes. Die Fenster in der Liebfrauenkirche haben mir sehr gut gefallen.

Eventbild Dunfermline

Dunfermline war auf meiner ersten Reise auf Schottland die zweite Station nach Edinburgh. Damals war mir gar nicht so bewusst, welche Bedeutung dieser Ort in der schottischen Geschichte hatte. Das Grab von Robert the Bruce, der mir damals nur aus dem Film Braveheart bekannt war, liegt hier. Das hier auch vorher bedeutende Schottische König hier ihre Spuren hinterlassen haben, habe ich mir dann erlesen. Die Kirche mit dem Friedhof ist jetzt nicht imposant, aber mir dem Wissen doch beeindruckend.

Elgin Cathedral

Die Kathedrale von Elgin. Gerne hätte ich mir die Ruine näher angeschaut nur hatte ich an dem Tag schon ein recht volles Programm und dadurch wurde das Zeitfenster für eine Besichtigung zu klein. Ich habe es aber auf Merkliste für die nächste größere Tour durch Schottland.

Elisabthkirche Marburg

Kirchen schaue ich mir ja auch ganz gerne an. Als Bauwerke haben sie etwas besonderes. In Marburg habe ich das auch gemacht.

Glenfriars Kirkyard

Der Greyfriars Kirkyard ist eine Ort der Stille und Einkehr mitten in der Altstadt von Edinburgh. Die Grabstätten gehen bis ins 18. Jahrhundert zurück. Ich mag diese Orte um bei all dem Trubel einer solchen Stadt, die Ruhe zurck zu gewinnen.

Kilmorie Chapel

Völlig unauffällig am Wegesrand liegt dieser Friedhof mit der Ruine einer kleinen Kirche. Zufällig entdeckt und angeschaut. Ich mag ja solche alten Friedhöfe als Ort der Stille und der Einkehr.

Eventbild_Limburger_dom

Der Limburger Dom ist ein sehr schönes Gotteshaus. Ein Besuch in Limburg ohne den Dom gesehen zu haben geht eigentlich gar nicht.

St. Conans Kirk

Direkt am Loch Awe liegt die St. Conan Kirk. Von außen sieht sie aus wie eine Mischung aus Schloss und Kirche. Im inneren wird der sakrale Zweck dann doch sehr deutliche. Ein interessantes Bauwerk, welches einen Stop auf jeden Fall rechtfertigt.

St. John's Episcopal Church

Die St. John's Episcopal Church war die zweite Kirche, die ich mir in Edinburgh angschaut habe. Ich finde Kirchen, obwohl ich sonst so mir Kirche nichts am Hut habe, interessant. Sie sind schon ein Ort der Stille und Einkehr und das tut in unserer Zeit schon mal ganz gut sich die Zeit dafür zu nehmen. Hinter der Kirche liegt die Mutter von Sir Walter Scott begraben. 

St Pauls Cathedral

Die St. Pauls Cathedral, ein nicht nur von außen beeindruckendes Gebäude. Im Inneren der Kathedrale kann man die ganze Archtektur bewundern. Das Gebäude selber mit dem Kreuz als Grundriss, der Kuppel im Herzen und der Orgel und dem Altar im Fußteil. Es gibt eine sehr informative Audioführung durch alle Teile der Kathedrale. Die Kuppel hat Innen- und Außengelerien, um diese zu besuchen, muss man aber an die 500 Stufen erklimmen. In den Katakomben befinden dich die Grabstätten herausragender Persönlichkeiten der englischen Geschichte.

The Parish Church of St Cuthbert 5 Lothian Rd, Edinburgh EH1 2EP, Vereinigtes Königreich

Die Kirche war beim ersten Besuch in Schottland, was wir uns angesehen haben. Gefangen hat mich der Friedhof hinter der Kirche. Er liegt unterhalb des monumentalen Burg. So habe ich mir immer einen Friedhof in Schottland vorgestellt. 

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.