Gespeichert von adminFrank am So., 22.03.2020 - 05:32

Ich habe gestern überlegt, welchen Beitrag ich im Moment leisten kann um anderen Menschen in dieser Krise zu helfen. Mein Arbeitgeber unterstützt mich mit der Möglichkeit des Homeoffice und dem entsprechend sollte ich mich dann auch verhalten. Also alles was irgendwie mit sozialer Interaktion zu tun hat scheidet aus. Zumal ich ja nicht nur für mich allein Verantwortlich bin, sondern ja auch noch meine Eltern in der Etage unter habe. Bei der Suche nach Optionen ist mir aber etwas eingefallen. Ich habe vor mehr als einem Jahr meinen Fussballclub mit einer Anleie unterstützt. Diesen Betrag (100 .€) werde ich jeden Monat an eine Organisation spenden. Solange diese Virus Sache akut ist, und sich bei mir nichts entscheidendes ändert, werde ich mit jedem Gehalt die Spende wiederholen. Diesen Monat an die Erftstädter Tafel.
Vielleicht ist das für ein paar von euch auch eine Option. Ich habe das jetzt nicht geschrieben um irgendwie Beifall einzusammeln. Wie soll man andere von einer Idee überzeugen, wenn man sich ihrer nicht selber annimmt und vorangeht. Denkt mal drüber nach, es gibt so viele Organisation und Initiativen, die es verdient hätten unterstützt zu werden.
Zu meiner persönlichen Lage, gibt es nur ein "Alles OK" und völlig unverändert. Ich hoffe es geht es auch allen gut. 

BlogThema

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.