Gespeichert von adminFrank am Mi., 29.04.2020 - 17:52

Heute tagen sie ja wieder. Kanzlerin und die Ministerpräsidenten der Bundesländer und beraten über die nächsten Schritte. Man darf gespannt sein. Eines ist aber gewiss, irgendwer wird wieder unzufrieden sein, vergleichen, relativieren in den Medien jammern. Die Bild Zeitung wird sich dem dankbar annehmen. Ich möchte da kein Entscheider sein. Ich möchte nicht sagen man kann nur alles falsch machen, aber die Komplexität der Pandemie zusammen mit den vielen Abhängigkeiten in unserer Gesellschaft machen ja Entscheidungen, die notwendig sind ein Ziel zu erreichen, so schwierig. Man kann nicht allen, berechtigten Forderungen gerecht werden. Welche Prioritäten soll man also setzen? Da gehen die Meinungen ja schon sehr weit auseinander. 
Das Spiel Anno wurde ja jetzt mit einem Preis bedacht. Wer es nicht kennt, Anno ist ein Aufbauspiel, bei dem man eine Gesellschaft aufbauen muss. Man muss die Wirtschaft ausbauen und die Bedürfnisse der Bevölkerung befriedigen mit Ressourcen haushalten usw. Eigentlich wie im normalen Leben nur ist das halt ungleich komplexer. Während man im Spiel schon mal den Tod von Pixeln in kauf nimmt, ist das hier und heute ja eine ganz andere Geschichte. Ich mag solche Spiele. Aber das große Spiel in dem wir gerade alle mitspielen gefällt mir so gar nicht. Hmmm, leben wir vielleicht in einer Matrix.
Was auf jeden Fall immer noch real ist, uns geht hier soweit gut. Passt auf euch auf.

 

BlogThema

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.