Gespeichert von adminFrank am Di., 25.02.2020 - 07:15
Bild
wahlergebnis

Ich bin über den Wahlsonntag hinaus in Hamburg gewesen und so habe ich hier einiges mitbekommen und mich dann auch weiter Informiert.

Zum einen freut mich das Ergebnis für die SPD, im Herzen bin ih doch eher ein Roter". Gibt ide Partei auf Bundesebene zur Zeit ein nicht ganz so gut Bild ab, hat sich in Hamburg gezeigt, das man mit einer klugen, sachlichen Politik doch etwas erreichen ein. Zusammen mit den Grünen scheint man es wirklich geschafft zu haben, die Bevölkerung in grßen Teilen mitzunehmen. Grün für ihre Kernthemen wie Klima und offene Gesellschaft, die dabei die jüngere Bevölerung mitnimmt. Die SPD sorgt dann für einen Ausgleich mit den Interessen der Wirtschaft und der älteren Menschen. Ich möchte das aber losgelösst von den Parteien betrachten. Die Betreitschaft zu Kompromissen, zum Dialog und Ausgleich, das sind so Punkte, die ich in der heutigen Politik in Deutschland vermisse und da ist Hamburg für mich ein Hoffungsschimmer. Ich bin mir dabei aber Bewusst, dass Hamburg nicht Deutschland ist.

Jetzt habe ich noch gar nichts zur CDU und FDP gesagt. Naja, da kann man im Bezug auf Hamburg nicht viel sagen, ohne bei Thürigen und der nicht geklärten Frage des Vorsitzenden der CDU zu kommen. 

So richtig mit Ruhm hat sich in Thürigen niemand bekleckert. Da sind so viele falsche Entscheidungen getroffen worden und mögliche Wege aus dem Schlamassel sind durch Ideologien blockiert worden. Ich hätte mir da einen Pragmatismus gewünscht, um den Karren aus dem Dreck zu ziehen, die Optinen waren da.

Ich habe mir auch überlegt, wo den Angela Merkel gerade ist, weil man so gar nichts hört. Ich denke aber sie tut gut daran sich da nicht einzumichen. Thürigen ist ein Bundesland und wenn man das mit dem Förderalismus ernst nimmt, hat die Kanzlerin da keine offizielle Meinung zu haben  und da sie auch nicht mehr die Bundesvorsitzende ist, spielt sie bei dem Theater keine Rolle.

Mein Wunsche an die Politik, erinnert euch an den Auftrag, den ihr vom Wähler bekommen habt. Fangt wieder mit einer Politik des Pragmatismus an. Leitsätze und Manifeste sind zwar wichtig, aber sie sind an der Realität zu überprüfen. Damit meine ich nicht sie über Bord zu schmeissen sondern verantwortungsvoll zu agieren.

BlogThema

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.